Aktuelles
TEMPTON für Unternehmen
Aktuelles

Rückblick: TEMPTON-Jahresevent in Dresden

350 Mitarbeiter waren in den Landeshauptstadt Sachsens zu Gast

Am 23. September lud TEMPTON seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum großen Jahresevent nach Dresden ein. Die Begrüßung der rund 350 Angereisten war zugleich der erste Höhepunkt des Tages. Dr. Sven Tischendorf, Vorsitzender des Beirats, gab zunächst einen kurzen Jahresrückblick über das Geschäftsjahr und lobte die Performance der Standorte.

Dass der Personaldienstleister seinen Erfolg in den letzten Jahren, trotz Fachkräftemangel und demographischem Wandel, kontinuierlich steigern konnte, hat mehrere Ursachen. Dazu zählen zum Beispiel die umfangreichen Investitionen in die technische Ausstattung der Niederlassungen, wie der Einsatz moderner Software-Lösungen zur Unterstützung von Vertriebs- und Recruitingprozessen, die die maximale Effizienz der unternehmerischen Prozesse sicherstellen. Zudem trägt der konsequente Ausbau des Unternehmens zum Fortschritt bei.

Insbesondere aber tragen die TEMPTON-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit viel Motivation und Herzblut ihrer Arbeit nachgehen, zum Erfolg des gesamten Unternehmens bei. Denn bei aller Digitalisierung und Optimierung ist die wichtigste Aufgabe eines jeden Personaldienstleisters, den persönlichen Kontakt zu seinen Kunden und Arbeitnehmern zu pflegen und so eine vertrauensvolle Basis für eine gelungene Zusammenarbeit zu schaffen.

In seiner Ansprache dankte Dr. Sven Tischendorf im Namen der gesamten Geschäftsführung dem TEMPTON-Team für die hervorragende Arbeit. Im Anschluss an den offiziellen Teil der Veranstaltung hatten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit, Dresden zu erkunden. Am Abend wurde dann ausgelassen gefeiert. Ein köstliches Buffet, Kicker-Tische und Fotoboxen sowie eine Chillout Lounge sorgten für gute Laune und eine ausgelassene Stimmung. Der krönende Abschluss war der Auftritt der Band Goodfellas, die mit ihrer Performance zahlreiche Kollegen auf die Tanzfläche lockte.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für einen wunderschönen und ereignisreichen Tag und freuen uns jetzt schon auf das Jahresevent 2018!

» zu den Bildern