Medical B2C

Deine Vorteile

Ist das noch Zeitarbeit?

Arbeitszeiten, die zu Deinem Leben passen

Du bestimmst die Arbeitszeiten. Das wird bei uns hinterlegt. Nur Früh, nur Spät, nur Nacht – oder alles, aber nicht am Wochenende. Es muss realistisch sein – aber dann gelingt in der Regel ein Einsatz, der genau zu Dir und Deinem Leben passt.

Im Einklang mit Familie & Hobbies

Du bestimmst auch Dein Pensum. Vollzeit oder Teilzeit. Mehr Zeit oder mehr Geld. So, wie es gerade zu Deiner aktuellen Lebenssituation passt.

Mehr Netto vom Brutto

Oft glaubt man, in der Zeitarbeit verdiene man weniger. Vielleicht, aber nicht bei uns und nicht in der Pflege. Unser Nettogehalt liegt in der Regel bis zu 35% über den Nettogehältern von Krankenhäusern oder Senioreneinrichtungen. Wir erklären es Dir im Gespräch.

Eigenes Auto

Du bekommst ein Bahnticket, Fahrgeld pro Kilometer oder sogar einen Firmenwagen – für treue Dienste. Den TEMPTON Flitzer.

Eigenes Bonusprogramm

Du bekommst den TEMPTON Medical-REISEPASS. Dein Begleiter. Darin wird alles vermerkt, was Du an Fortbildungen, Weiterbildungen, Praxisanleitungen oder tollen Fachrichtungen machst. Dann gibt es auch einen kostenlosen Gesundheitscheck und Du kannst einen Freund werben. Für all das gibt es Bonuspunkte und diese bedeuten entweder Geld oder bezahlten, zusätzlichen Urlaub.

Ständige Fortbildung

Wir sorgen für stetige Fortbildung mit dem TEMPTON Medical- REISEPASS. Aber zusätzlich organisieren wir für Dich auch ganz spezifische Weiterbildungen an externen Schulen. Neu – und für jeden geeignet ist z.B.: Dialyse und/oder IMC-Intensivkurs (2 Wochen). Aber überlege mal: Die meiste Erfahrung sammelst Du dadurch, dass Du oft ganz neue Stationen und Fachrichtungen kennenlernst.

Eigener Elternservice

Arbeit und Familie zu kombinieren ist eine hohe Kunst. Wir unterstützen Dich, in deiner Stadt oder Gemeinde mit unserem Elternservice. Die AWO ist unser Partner und sucht für Dich eine passende Betreuung für die Kleinen. Die Koordination übernehmen wir. 

Eigener Coach

Du hast genau einen Ansprechpartner. Dein Teamleiter. Er ist Koordinator, Chef und Coach in einem. Er hat wirklich viel Erfahrung in der Pflege, aber vor allem kennt er viele Pflegedienstleiter persönlich – und diese ihn. Seine Kontakte helfen Dir immer weiter. Niemand kennt mehr offene Stellen als er.