Pressemitteilungen
Pressemitteilungen

Auf Geschenke verzichten – etwas Gutes tun: TEMPTON unterstützt die Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut

Der Personaldienstleister TEMPTON hat sich am Standort Landshut auch in diesem Jahr erneut dazu entschieden, auf individuelle Kundengeschenke zu verzichten. Stattdessen wird die Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut mit einer Spende unterstützt.
Der Niederlassungsleiter am TEMPTON-Standort in Landshut, Michael Krieger, übergab am 10. Dezember 2014 den symbolischen Spendenscheck in Höhe von € 1.000 Euro in den Räumlichkeiten des Personaldienstleisters an die 1. Vorsitzende der Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut e.V., Ulrike Eckhart.

Die Kinderkrebshilfe unterstützt betroffene Familien in allen Bereichen, in denen die staatlichen Systeme nicht ausreichen. Der Verein leistet nicht nur finanzielle Unterstützung und praktische Hilfe im Alltag, sondern hat vor allem jeder Zeit ein offenes Ohr für die Familien. Die Vorstände und Ehrenamtlichen setzen sich mit großem Engagement für die Betroffenen ein. Spenden sind höchst willkommen, um den Kindern und ihren Angehörigen die lange und schwere Zeit der Erkrankung zu erleichtern. „Wir freuen uns sehr über diese Spende, mit der wir viel Gutes für die Familien im Landkreis tun können“, bedankte sich Ulrike Eckhart.

„Mit dieser Spende möchten wir die wichtige tägliche Arbeit des Vereins und seiner ehrenamtlichen Mitglieder unterstützen, die sich für Familien in einer sehr schweren Zeit einsetzen und diese entlasten. Unsere Wahl ist bewusst auf einen regionalen Verein gefallen, da wir uns trotz der bundesweiten TEMPTON-Präsenz der Region Landshut-Landau-Dingolfing sehr verbunden fühlen“, erklärt Niederlassungsleiter Michael Krieger.