Pressemitteilungen
Pressemitteilungen

TEMPTON schließt Neupositionierung und Rebranding mit dem Launch einer neuen Webseite ab

TEMPTON, einer der führenden Personaldienstleister für den Mittelstand, hat seine Neupositionierung und sein Rebranding unter den Claims „Personallösungen für den Mittelstand“ sowie „Mein Job mit Profil“ abgeschlossen und startet jetzt mit einer umfassend neugestalteten Unternehmens-Webseite ein neues Kapitel in der Rekrutierung von Mitarbeitern. Die neue Webseite www.tempton.de erlaubt Unternehmen und Bewerbern künftig die Nutzung über mobile Endgeräte (Smartphones oder Tablet-PCs) und steht somit voll im Einklang mit aktuellen Trends in der Personalbeschaffung.

Bereits heute ist die TEMPTON-Webseite neben den direkten Aktivitäten der einzelnen Niederlassungen sowie dem Einstellen von Vakanzen auf Jobportalen die wichtigste Quelle für Bewerbungen für TEMPTON. Zielsetzung war es daher, die neue Webseite einerseits an den Informationsbedürfnissen von Bewerbern sowie mit einer klaren Darstellung des nach den Bedürfnissen mittelständischer Kunden deutlich ausgebauten Dienstleistungsangebots auszurichten. Im Zuge einer stetig wachsenden Nutzung sowohl des mobilen Internets als auch von Social Media-Netzwerken in der Personalbeschaffung erwartet TEMPTON, dass die Webseite künftig noch weiter an Bedeutung für die Rekrutierung gewinnen wird. Bereits kurze Zeit nach der Neugestaltung des Internetauftritts von TEMPTON registrierte das Unternehmen einen prozentual zweistelligen Anstieg in der Nutzung der neuen Webseite.

Die neue TEMPTON-Webseite bietet eine optimierte Suchfunktion für Bewerber und ermöglicht es Nutzern, sich unmittelbar auf die jeweilige Stelle zu bewerben. Dies wird unter anderem dadurch ermöglicht, dass relevante Suchtreffer jetzt noch präziser angezeigt werden, sowohl am Desktop als auch auf mobilen Endgeräten. Neben der Optimierung der Webseite für mobile Nutzer wurde der TEMPTON-Internetauftritt zudem um das neue Dienstleistungsangebot für Unternehmen erweitert, das heute beispielsweise das aktive Management von Personalüberkapazitäten oder die Personalabrechnung beinhaltet. Auch die übersichtliche und fokussierte Darstellung der Vorteile des TEMPTON-Angebotes für Unternehmen und Bewerber bildet nun einen Schwerpunkt der Webseite.

„Wir wissen aus diversen Studien, dass heutzutage bereits 40 bis 50 Prozent der Informationssuche über Jobs mobil erfolgen. Unser Fokus in der Neugestaltung der Webseite lag deshalb auch auf der Ermöglichung einer komfortablen mobilen Nutzung“, sagte Thomas Gutheil, Chief Marketing Officer von TEMPTON. Für Personaldienstleister sei es unabdingbar, dort aufzutreten, wo ihre Interessenten sind und jederzeit mit den relevanten Informationen verfügbar zu sein.

Laut der aktuellen Studie „Recruiting Trends 2015“ des Online-Karriereportals Monster wurden im Jahre 2014 knapp 86 Prozent aller Bewerbungen in Deutschland elektronisch übermittelt. Noch dominieren bei Einstellungen demnach die Unternehmens-Webseiten und Internet-Stellenbörsen (jeweils ca. 37 Prozent). Jedoch prognostiziert die Monster-Studie für die kommenden Jahre eine steigende Bedeutung von Social Media-Netzwerken in der Personalbeschaffung im Zuge der wachsenden Nutzung von Smartphones und Tablet-Computern. Im vergangenen Jahr gaben laut Monster bereits rund 54 Prozent aller befragten Unternehmen an, dass der Einsatz von Social Media fester Bestandteil der Personalbeschaffung und mit anderen Rekrutierungs-Maßnahmen abgestimmt sei (ca. 45 Prozent in 2013).