Tempton für Bewerber

Tipps für Ihre Bewerbung bei TEMPTON

Von der Stellenanzeige bis zum Wunschjob – bei TEMPTON ist das ein ganz einfacher und unkomplizierter Weg. Die nachfolgenden Bewerbungstipps können allen Interessierten helfen, ganz schnell eine überzeugende Bewerbung zu erstellen. Die Bewerbungen können sowohl online über das in der Stellenanzeige hinterlegte Formular oder auf dem postalischen Weg eingeschickt werden.

Sie sind sich auch mit den Bewerbungstipps unsicher, wie sie eine richtig gute Bewerbung erstellen? Kein Problem - kommen Sie einfach in einer Niederlassung vorbei oder rufen Sie an und vereinbaren einen Gesprächstermin.

So oder so: Wir freuen uns schon auf das Kennenlernen!

Der Bewerbungsprozess

Grundsätzliches

Egal ob online oder postalisch, ein paar Regeln gibt es zu beachten:

  • Betreff: Dieser wird zuerst gelesen und sollte deshalb knackig formuliert sein.
  • Kontaktinformationen: Die Info muss sein. Deshalb sollten Sie Ihre Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse entweder gut lesbar im Briefkopf oder unter der Unterschrift platzieren.
  • Rechtschreibprüfung: Im Anschreiben und Lebenslauf sollten Fehler vermieden werden. Ebenso wichtig ist, dass bei einem Versand via Mail darauf geachtet wird, dass sich auch hier keine Rechtschreibfehler einschleichen. Zudem sollte die E-Mail nicht länger als sechs Zeilen sein und noch einmal klar Bezug auf die ausgeschriebene Stelle nehmen.
  • Anlagen: Anschreiben, Zeugnisse und Lebenslauf sollten als ein PDF-Dokument eingescannt werden und nicht größer als 3 – 4 MB sein.

Das Anschreiben

Das Anschreiben ist zusammen mit dem Lebenslauf das Kernstück einer jeden Bewerbung. Wenn Sie aber ein paar einfache Tipps beherzigen, dann kann hier gar nichts schiefgehen:

  • Schreiben Sie kurze Sätze.
  • Vermeiden Sie Füllwörter, Superlative und unnötige Informationen.
  • Beantworten Sie im Anschreiben folgende Fragen:
    • Warum bin ich für den Job geeignet? (Berufserfahrung, Fachkenntnisse, Zusatzqualifikationen, etc.)
    • Was motiviert mich zu dieser Bewerbung? (Persönliche Weiterentwicklung, spannendes Arbeitsumfeld, zuverlässiger/innovativer Arbeitgeber)

Der Lebenslauf

Der Lebenslauf ist das wohl wichtigste Dokument innerhalb einer Bewerbung. Hier können sich die Personaler auf einen Blick von Ihnen überzeugen. Deshalb sollten Sie Folgendes berücksichtigen:

  • Umfang: Die Länge sollte nicht mehr als maximal zwei Seiten sein.
  • Kontakt: Zu Beginn sollte der volle Name stehen sowie alle wichtigen Kontaktinformationen und idealerweise der Familienstand (ledig/ verheiratet).
  • Aussagekräftiges Foto: Das Foto ist zwar keine Pflicht, aber Sie zeigen dadurch Offenheit. Das schafft Vertrauen.
  • Tabellarischer Aufbau: Der Lebenslauf sollte tabellarisch aufgebaut werden. Drei Spalten mit Angabe 1) des Zeitraums, 2) der Erfahrung, 3) des Orts.
  • Die wichtigsten Informationen im Lebenslauf sind: Berufserfahrung, Ausbildung und zusätzliche Qualifikationen.
  • Teilen Sie sich den Lebenslauf in der genannten Reihenfolge in drei Blöcke ein und schildern Sie Ihre Erfahrung.
  • Schreiben Sie chronologisch – immer beginnend mit der aktuellsten Information – alle wichtigen Stationen möglichst lückenlos hintereinander.
  • Keine Angst vor Lücken im Lebenslauf: Bleiben Sie ehrlich! Unsere Mitarbeiter haben vielfältige Lebensläufe und jeder Personaler weiß, dass es nicht immer so läuft wie gedacht. Wenn Sie trotzdem einen zuverlässigen und motivierten Eindruck machen, dann haben Sie bei TEMPTON immer eine Chance. Wir suchen Mitarbeiter, die zu uns und der ausgeschriebenen Stelle passen.

Das Vorstellungsgespräch

Wenn Ihre Bewerbung bei uns eingegangen ist, dann laden wir Sie zum Vorstellungsgespräch ein. Unsere internen Mitarbeiter freuen sich, jeden Bewerber kennenzulernen, deshalb können Sie dem Gespräch entspannt entgegenblicken. Wenn Sie sich dennoch vorbereiten möchten:

  • Outfit: Kommen Sie so, wie Sie sich wohlfühlen und es angemessen finden. Die besten Gespräche führt man, wenn man sich wohl in seiner Haut fühlt.
  • Machen Sie sich vor dem Gespräch noch einmal Ihre Stärken bewusst. Dann können Sie selbstbewusst auftreten.
  • Legen Sie sich ein paar Sätze zurecht, wie Sie sich vorstellen möchten.
  • Klären Sie im Vorfeld, wo das Bewerbungsgespräch stattfindet und haben Sie den Namen Ihres Ansprechpartners parat.