Willkommen auf dem Next Level-Blog

Helden der IT

Heldinnen der IT. Ein Spezial zum Ada Lovelace Day 2020.

von am

Wie jedes Jahr feiert die IT-Welt auch in 2020 wieder am zweiten Dienstag im Oktober alle Frauen in entsprechenden Berufen und deren Errungenschaften. Als Namenspatronin dient eine der ersten Menschen, die sich mit Rechenmaschinen und deren Programmierung beschäftigt haben. Dieses Jahr möchten wir zu diesem Anlass mal den gewichtigen Einfluss von Frauen in der Geschichte der Softwareentwicklung betrachten. Dafür blicken wir auch auf vergangene Artikel dieser Serie zurück.

Programmiererinnen am Electronic Numerical Integrator and Computer (ENIAC).
Programmiererinnen am Electronic Numerical Integrator and Computer (ENIAC). Quelle Wikimedia.

agile

Update 2 der agilen Reihe: Nur wer sich ändert, bleibt sich treu.

von am

Im Scrum ist der Weg das Ziel. Das bekamen wir in den letzten zwei Jahren während unserer agilen Reise häufiger konkret vor Augen geführt. Während die meisten Veränderungen inkrementeller Natur sind, steht ab und an mal eine gröbere Anpassung der agilen Strukturen an. Eine solche haben wir gerade wieder durchgeführt und dafür unter anderem die Teamstruktur angepackt.

Team-Corgi Gizmo als Ziggy Stardust
♫ "Ch-ch-changes…" TNL eifert dem Meister der popkulturellen Selbs-Neuerfindung nach. Bildbearbeitung: Jörg Kitz.

Meet the Geek

Folge 15: Der Cloud Solution Architect. Von BASIC zu containerisierten Azure-Lösungen.

von am

Benjamin ist ITler mit Leidenschaft, hat sich vom Fachinformatiker zum Cloud Solution Architect gemausert und ist dabei mit den Anforderungen an die Branche gewachsen. Immer auf der Höhe der Technologien, erfreut der UNIX-Fan als Consultant Kunden mit passgenauen Lösungen.

Benjamin Hering, Cloud Solution Architect
Name:
Benjamin Hering
Alter:
38 Jahre
Arbeitsplatz:
TIMETOACT
Arbeitsgebiet
System Engineering, Consulting
wichtigste Tools bei der Arbeit:
TeamViewer & Co., die UNIX-Konsole
Arbeitsmotto:
"Man lernt nie aus."
Hobbys:
draußen sein, kochen

Über „Meet the Geek“


Technologien

Weit mehr als nur Tracing. Auf welche Pandemie-Apps die Welt setzt.

von am

In den Schlagzeilen und News-Tickern der letzten Wochen fielen neben den Stichpunkten “Corona” und “Covid-19” auch immer wieder unscharfe Begriffe wie “Corona-App”. TEMPTON Next Level hat schon Licht ins technische Dunkel der innerdeutschen App-Diskussion gebracht. Hier nehmen wir nun die Ansätze verschiedener Nationen unter die Lupe.

Symbolbild für eine Corona-Tracing-App
Viel diskutiert, noch wenig erprobt. Die Welt spricht über Pandemie-Apps. (Bild: Shutterstock)