Backend Developer Java (d/m/w)

Javatar – Aufbruch nach Springdora.

Unser Kölner Auftraggeber ist ein weltweit agierender Domain-Dienstleister, der sein Geschäftsmodell in den letzten Jahren sehr erfolgreich ausbauen konnte. Mit über zwei Millionen Kunden weltweit und einem Service, der in 25 Sprachen angeboten wird, gehört er zu den internationalen Marktführern.

Als Backend Developer Java (d/m/w) sind Sie von der Anforderungserhebung bis zum Release für feinste Lösungen am Ball. Auf Basis von Microservices konzipieren und implementieren Sie so Features für die Kundenplattform. Ganz im Geiste von DevOps schicken Sie alles durch die CI/CD-Pipeline und sorgen selbst für den Betrieb in der containerisierten Cloud.

Job Portrait

Arbeitgeber

  • großer Domaindienstleister
  • international führend
  • 100% Homeoffice möglich
  • 35 MA im Tech-Team
  • Standort Köln (Innenstadt)

Technologien

  • Java, Spring (Boot)
  • Hibernate, JPA, Apache Camel
  • JavaScript (node.js, Vue.js, Yarn)
  • REST

Methoden & Tools

  • agile Softwareentwicklung
  • Microservices
  • DevOps
  • Continuous Delivery
  • Clean Code
  • Git, Helm, Jenkins
  • Docker, Kubernetes

Wissenswert

  • herausfordernde Aufgaben
  • Eigenverantwortung
  • Duz-Kultur
  • freie Hardwarewahl
  • Weiterbildungen, Tech Days
  • beste Lage

Was bietet mir diese Position?

  • Sie übernehmen abwechslungsreiche Aufgaben in einem sehr erfolgreichen Web-Unternehmen
  • dabei werden Ihnen viel Freiraum zur Eigenständigkeit und beste Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung geboten
  • Sie haben die freie Hardware-Wahl: MacBook Pro oder Dell-Notebook
  • dank 100% Homeoffice-Option haben Sie auch beim Arbeitsplatz die freie Wahl
  • dank einer Udemy-Flat können Sie sich weiterbildungstechnisch austoben
  • in den agilen Teams wird souverän gescrumt
  • die frisch renovierten Büros liegen zentral und gut erreichbar
  • gibt’s als Flat: Kaffee, Getränke, Süßes und Obst

Was werden meine Aufgaben sein?

  • Sie arbeiten im agilen Team aktiv am Aufbau einer neuen Kundenplattform basierend auf Java-Microservices mit
  • dafür konzipieren Sie neue Features und Lösungen und setzen sie um
  • auch bei der Softwarearchitektur sowie der Tech-Auswahl haben Sie ein Wörtchen mitzureden
  • Sie betreiben die eigenen Services (Cloud) und sind beim Continuous Deployment (Git, Helm, Jenkins) im Einsatz – you built it, you run it
  • die Qualität des Codes haben Sie immer fest im Blick
  • Sie arbeiten stetig an der Weiterentwicklung der agilen Prozesse und Methoden mit

Was sollte ich mitbringen?

  • Sie haben sich in mehreren Jahren in der Softwareentwicklung mit Java Ihre Sporen verdient
  • ein fundierter Tech-Stack ist dabei Ehrensache – hier: Spring (Boot), Hibernate, JPA, Apache Camel, REST
  • für Frontends und Single Page Applications zücken Sie auch problemlos JavaScript (node.js, Vue.js, Yarn, usw.)
  • ein Hang zum Clean Code ist für Sie klar wie Kloßbrühe
  • Ihr feines Englisch kann sich hören lassen

Was ist ein Plus? (aber keine Voraussetzung)

  • An Microservices haben Sie bereits geschraubt? Perfekt!
  • Erfahrungen in einem DevOps-Umfeld sind sehr willkommen
  • Kenntnisse in Containerisierung (Docker, Kubernetes) wären die Kirsche auf dem Eisbecher

Wenn Ihnen gefällt, was Sie hier lesen, schicken Sie mir einfach Ihre Unterlagen zu, gerne auch per Mail. In einem ersten Telefonat können wir ganz offen über den Auftraggeber und die Details der Position sprechen.

Viele Grüße

Simone Wild
Senior IT HR Consultant