Frontend Entwickler (d/m/w)

JavaScript macht Frontends zum Genuss.

Unser Berliner Auftraggeber ist der Innovationsmotor eines deutschen Traditionsunternehmen für Genuss-Lebensmittel. Wenn es um innovative Technologien, hippe Produktideen und die Erschließung neuer Märkte geht, sind die Türen offen und die Wege kurz.

Als Frontend-Entwickler (d/m/w) sind Sie über den gesamten Dev-Prozess dabei – seien es UI-Mockups, A/B-Tests, die finale Implementierung der Frontends oder die Einarbeitung von Feedback. Ihre Prototypen zeigen, was geht, zudem arbeiten Sie eng mit den Crews aus UI und UX zusammen, um die Performance und Accessibility sicherzustellen. Auch bei neuen Geschäftskonzepten und Workshops haben Sie hier ein Wörtchen mitzureden. Auf geht’s!

Job Portrait

Arbeitgeber

  • Inkubator eines dt. Traditonsunternehmens
  • 21 Mitarbeiter*innen
  • Teamgröße: 6
  • Standort Berlin

Technologien

  • HTML, CSS3
  • JavaScript
  • Vue, React, Next
  • SASS/SCSS

Methoden & Tools

  • Frontend-Entwicklung
  • Prototyping
  • UX/UI-Mockups
  • Workshops
  • Markt- und Techbeobachtung

Wissenswert

  • 30 Tage Urlaub
  • viel Flexibilität
  • Weiterbildung
  • Home Office
  • Obst, Kaltgetränke, Kaffee
  • Vertrauensarbeitszeit

Was bietet mir diese Position?

  • technologisch ist man in diesem Bereich überaus flexibel – Sie haben einen heißen Tech-Tipp für das nächste Projekt? Immer her damit!
  • klar, dass man dort auch die Weiterbildung ordentlich fördert
  • 30 Tage Urlaub und flexible Vertrauensarbeitszeit machen das Werken entspannt
  • und die schönen Büros sind für das Home Office fast schon zu schade ;-)
  • naturgemäß lässt man sich in Sachen Lebensmittelgenuss hier nicht lumpen: Ob Obst, ab und zu freie Mahlzeiten, Kaffee und Kaltgetränke, greifen Sie zu!

Was werden meine Aufgaben sein?

  • über den gesamten Entwicklungsprozess sind Sie dabei – seien es UI-Mockups, A/B-Tests, die finale Implementierung oder die Einarbeitung von Feedback
  • die von Ihnen designten und entwickelten Prototypen zeigen, was die Websites und E-Shops in Zukunft so drauf haben – gerade auch, was neue Techs angeht
  • kurzum: die Frontends der E-Commerce-Plattformen und Sites haben Sie im Griff
  • dabei arbeiten Sie eng mit den Crews aus UI und UX zusammen, um die Performance und Accessibility für die freudige Nutzerschaft hochzuhalten
  • auch neue Geschäftskonzepte und Workshops bringen Sie dabei mit auf den Weg

Was sollte ich mitbringen?

  • ein IT-naher Hintergrund aus Ausbildung oder Studium wäre schon mal ganz fein, wichtiger ist aber Ihre Berufserfahrung (am besten aus dem Start-up-Umfeld)
  • wodurch Sie fast schon in HTML5, CSS3, SASS und JavaScript träumen ;-)
  • ein modernes SPA-Framework wie Vue, Next oder React haben Sie drauf
  • auf Softskill-Seite glänzen Sie mit viel Freude zur Initiative, Teamgeist und Enthusiasmus für neue Techs, neue Ideen und neue Mindsets
  • Ihr Englisch kann sich sehen, hören und lesen lassen – und etwas Deutsch wäre auch noch fein

Wenn diese abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe Ihren Ehrgeiz weckt, freue ich mich auf ihre Unterlagen, sehr gerne auch per Mail. In einem ersten Gespräch können wir dann ganz offen über den Auftraggeber und die weiteren Details sprechen.

Viele Grüße

Simone Neitzel
Senior IT-Personalberaterin