Head of Agile Management (d/m/w)

Am Steuerrad eines agilen Schiffs.

Seit mehr als 100 Jahren fährt unser Auftraggeber als ein führender Anbieter einer breiten Produktpalette auf Erfolgskurs. Mit einer neuen IT-Strategie und modernsten Technologien werden nun Innovationen geschaffen, die überdurchschnittliche Services ermöglichen. Und in Hamburg oder Dortmund ist nun ganz nach Wahl Ihre Verstärkung gefragt.

Als Head of Agile Management (d/m/w) leiten Sie ein Team, das die Schnittstelle zwischen Chapter Leads und Konzernstruktur bildet. So nehmen Sie sich der Steuerung und Koordinierung der agilen Einheiten an. Sie definieren Standards und Methoden, organisieren Steuerkreise sowie Reportings und unterstützen in Sachen OKRs, Business Reports sowie Budgets. Zudem helfen Sie bei der Skalierung der Agilität im Konzern.

Job Portrait

Arbeitgeber

  • Versicherungs- und Finanzdienstleistungen
  • führender Anbieter im Sektor
  • über 100-jährige Tradition
  • 600 Mitarbeiter insgesamt
  • Standort: Dortmund oder Hamburg

Methoden & Tools

  • Teamleitung
  • agile Koordinierung
  • Projektleitung
  • Schnittstellenfunktion
  • Steering Boards, Reportings
  • Objectives and Key Results
  • Business Reviews
  • Budgetmanagement
  • Stakeholdermanagement
  • Spotify-Modell

Wissenswert

  • Entfaltungsmöglichkeiten
  • Mitarbeiterorientierung
  • Weiterbildung, Zertifizierung
  • 30 Tage Urlaub
  • Sonderkonditionen bei Versicherungen

Was bietet mir diese Position?

  • in einem etablierten Unternehmen, das sehr offen für neueste technologische Entwicklungen ist, sind Sie bei innovativen Zukunftsprojekten dabei
  • bei denen Sie an einer spannenden digitalen und agilen Transformation mitgestalten
  • Mitarbeiterorientierung wird hier groß geschrieben
  • deshalb existieren zahlreiche Weiterbildungs- und Zertifizierungsmöglichkeiten
  • die Ausstattung Ihres Arbeitsplatzes ist über alle Zweifel erhaben
  • für eine gesunde Work-Life-Balance sorgen nicht zuletzt 30 Tage Urlaub
  • selbstverständlich bekommen Sie Sonderkonditionen auf das Produktportfolio

Was werden meine Aufgaben sein?

  • als wichtiger Baustein der Transformationsstrategie sind Sie Schnittstelle zwischen Trägern der Agilität, Chapter Leads und Konzernstruktur
  • Sie leiten dafür ein Team zur Koordinierung der agilen Einheiten im Spotify-Modell mit “Chaptern” und “Tribes”
  • hierfür definieren Sie Standards sowie Methoden, implementieren geeignete Tools, prüfen Change-Requests und leiten (Projekt-)Reviews
  • Sie planen und halten Bereichsübergreifende Steuerkreise sowie Management Meetings zu Strategien, OKRs, QBRs etc. und erstellen entsprechende Reports
  • gemeinsam mit relevanten Stakeholdern arbeiten Sie an der Weiterentwicklung der Steuerungsinstrumente (Business Cases,OKRs, Wertströme, QBR/ABRs)
  • die agilen Einheiten unterstützen Sie bei der Planung, Verteilung und dem Monitoring von Budgets und stellen dafür relevante Daten bereit
  • als agiler Fackelträger helfen Sie bei der Verbreitung und Etablierung einer agilen Arbeitskultur im Gesamtkonzern

Was sollte ich mitbringen?

  • seit mehreren Berufsjahren leiten Sie große, komplexe und bereichsübergreifende Projekte – idealerweise im Konzernumfeld
  • dafür haben Sie schon Teams geführt und fachlich weiterentwickelt
  • neben einem entsprechenden Mindset kennen Sie sich mit agilen Methoden bestens aus (LeSS, SAFe usw.)
  • Portfoliomanagement, Budgetkontrolle etc. – in Sachen Projektleitung sind Sie mit allen Wassern gewaschen
  • Sie füllen den Begriff “Servant Leadership” mit Leben
  • Stakeholder halten Sie im Bilde und bei der Stange – auch auf dem C-Level
  • als ausgeprägtes Kommunikationstalent wissen Sie zu motivieren und zu überzeugen
  • regelmäßige Reisen zwischen den Standorten Dortmund und Hamburg machen Ihnen nichts aus

Was ist ein Plus? (aber keine Voraussetzung)

  • vor Erfahrung mit dem Spotify-Modell ziehen wir den Hut

Wenn diese abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe Ihren Ehrgeiz weckt, freue ich mich auf Ihre Unterlagen, sehr gerne auch per Mail. In einem ersten Gespräch können wir dann ganz offen über den Auftraggeber und die weiteren Details sprechen.

Viele Grüße

Alexandra Werk
IT HR Consultant