SAP Commerce Cloud Entwickler (d/m/w)

aSAP in die Commerce Cloud.

Unser Auftraggeber fertigt für namhafte Kunden verschiedener Branchen passgenaue E-Business-Lösungen für deren marktführende Plattformen an. Die zukunftssicheren Systeme werden in Köln, Essen und Hamburg entwickelt. Die Unternehmenskultur ist dabei von großer Wertschätzung den Mitarbeitern gegenüber geprägt, was sich in zahlreichen Benefits niederschlägt. Am Standort Hamburg freut man sich auf Ihre Expertise!

Als SAP Commerce Cloud Entwickler (d/m/w) warten und optimieren Sie die bestehende Cloud-Umgebung. Ihren Anforderungsanalysen und Aufwandsschätzungen folgt die Implementierung smarter Features inklusive Schnittstellen. Im Zuge des Releasemanagements deployen Sie live, und auch in Sachen Monitoring und Analysen zu Performance, Bugs und Code kann man auf Sie zählen.

Job Portrait

Arbeitgeber

  • erfolgreiche IT-Beratung
  • zahlreiche namhafte Kunden
  • vielfach ausgezeichnet
  • 250 MA insgesamt
  • Standort: Hamburg

Technologien

  • Java
  • Spring MVC
  • SAP Commerce Cloud (Hybris Commerce)
  • B2C Accelerator
  • Impex
  • XML, JSON

Methoden & Tools

  • Anforderungsmanagement
  • Aufwandsschätzungen
  • Implementierung
  • Deployment
  • QA, Code Reviews
  • Hybris WCMS
  • Kibana/Grafana/Dynatrace
  • Docker/Vagrant
  • Git, Gitlab

Wissenswert

  • attraktive Vergütung mit Bonusmodell
  • tolle Aufstiegsmöglichkeiten
  • fachliche Weiterbildung
  • 30 Urlaubstage
  • Firmenwagen

Was bietet mir diese Position?

  • in den schicken, bestens angebundenen Büros downtown warten vielseitige Aufgaben
  • Ihrer Weiterbildung steht hier nichts im Wege
  • das Umfeld ist richtig entspannt und natürlich per Du
  • zweimal die Woche bietet sich Ihnen die bequeme Option auf Remote Work
  • mit Urlaubsgeld lassen die 30 freien Tage sich besonders genießen
  • die betriebliche Altersvorsorge schafft langfristig Entspannung
  • Personalrabatte, spektakuläre Veranstaltungen und Tankgutscheine sind ebenfalls nicht zu verachten
  • im Gym findet man zudem immer etwas Auslauf
  • die Getränke gehen hier natürlich aufs Haus

Was werden meine Aufgaben sein?

  • neben Ihren beiden Remote-Tagen sind Sie dreimal die Woche im Kundenprojekt vor Ort zugange
  • Sie nehmen sich der bestehenden SAP Commerce Cloud (Hybris Commerce) an und lassen ihr Wartung sowie Weiterentwicklung angedeihen
  • dafür analysieren Sie Anforderungen, schätzen Aufwände und implementieren neue Shop-Features
  • versiert integrieren Sie Schnittstellen zu externen Systemen wie Red Hot Magma, Computop, Factfinder usw.
  • dem Releasemanagement stehen Sie beim Echtzeit-Deployment in der SAP-Cloud zur Seite
  • mittels Monitoring und Performance-Analysen behalten Sie die Live-Systeme in Blick und Schuss
  • mit Bug-Analysen und Code Reviews schmecken Sie das Ganze ab

Was sollte ich mitbringen?

  • an Java interessiert Sie schon länger nicht die Bohne, sondern die Syntax; mit Spring (MVC) bleibt alles im Rahmen
  • die SAP Commerce Cloud (Hybris Commerce) kennen Sie wie Ihre Westentasche und haben hier bereits etliche Komponenten und Schnittstellen implementiert
  • lässig schwingen Sie daher den B2C Accelerator, das Hybris WCMS oder Impex
  • mit XML und JSON sorgen Sie für Sahne-Schnittstellen
  • analytisch sind Sie mit Kibana, Grafana oder Dynatrace unterwegs
  • zur Virtualisierung greifen Sie routiniert zu Docker und Vagrant
  • kundenseitig kennen Sie keine falsche Scheu, egal ob auf Englisch oder Deutsch

Wenn das interessant für Sie ist, senden Sie mir doch Ihre Unterlagen zu, gerne auch einfach per Mail. In einem ersten Gespräch können wir dann ganz offen über den Auftraggeber und alle Details zur Position sprechen.

Viele Grüße

Alexandra Werk
IT-Personalberaterin