Senior Operations Engineer (d/m/w)

DevOpium für das IT-Volk.

Unser Auftraggeber ist die Tochter eines internationalen deutschen A-Players. Als innovative Oase im Konzernumfeld erschafft man nicht nur neue, unkomplizierte Interaktionswege, sondern erspart den Kunden auch viel Zeit und Geld. Kurzum: Hier trifft der Rückhalt eines Branchenriesen auf die Chancen und Benefits, die ein junges Unternehmen mit sich bringt – und Sie können in Berlin dabei sein.

Als Senior Operations Engineer (d/m/w) befähigen Sie die Dev-Teams zu schnellen, unabhängigen Entwicklungen unter bester Systemstabilität und Verfügbarkeit. Neben Automatisierungen, Monitoring und Analysen werken Sie stets an der Vereinfachung der Administration und entwickeln auch die Private Cloud kräftig weiter. Zudem händeln Sie Application Management, KVM, Releases und den reibungslosen Betrieb. Let’s go!

Job Portrait

Arbeitgeber

  • Tochter eines deutschen Spitzenunternehmens
  • große Innovationsfreude
  • großartige, kreative Arbeitsatmosphäre
  • DevOps-Team aus 6 Personen
  • Standort: Berlin

Technologien

  • Linux
  • Bash
  • Python, Ruby o.ä.
  • Private Cloud

Methoden & Tools

  • Operations Engineering
  • DevOps
  • Administration
  • Automatisierung
  • Monitoring
  • Analysen
  • Application Management
  • Releases
  • KVM/OpenShift

Wissenswert

  • flache Hierarchien
  • Weiterbildung, Coachings
  • flexible Arbeitszeiten
  • Gesundheitsangebote
  • Mitarbeiterevents uvm.

Was bietet mir diese Position?

  • die Hierarchien sind flach und Agilität gehört zur Grundausstattung
  • individuelle Weiterbildungen, Dojos und Knowledge Sessions bringen Sie fachlich voran
  • die Arbeitszeiten gestalten sich flexibel und familienfreundlich
  • Hardware und Techs können Sie frei wählen
  • Sozialleistungen wie die Betriebsrente gehen über das Übliche hinaus
  • das Gesundheitsprogramm bietet Angebote für Körper und Geist
  • beim Kickern mit den Kollegen geht’s nur um den Spaß an der Freude
  • Obst- und Getränkeflat sind hier inklusive

Was werden meine Aufgaben sein?

  • nach bester Ops-Manier befähigen Sie die Dev-Teams, die entwickelten Produkte schnell und unabhängig live zu nehmen
  • dabei stehen Stabilität und Verfügbarkeit der Kernplattform ganz oben auf Ihrer Liste
  • mit Ihnen laufen Automatisierungen, Monitoring und Systemanalysen ebenso wie am Schnürchen wie die Optimierung der Administration
  • Sie verbringen einiges an Zeit mit der Weiterentwicklung der privaten Cloud (KVM/OpenShift)
  • zudem nehmen Sie das Application Management unter Ihre versierten Fittiche, besorgen die Release-Installationen und den Plattformbetrieb
  • hierfür arbeiten Sie eng mit den Teams und Fachbereichen zusammen

Was sollte ich mitbringen?

  • seit mehreren Jahren sammeln Sie einschlägige Erfahrung mit Operations im Linux-/Open-Source-Umfeld
  • entsprechend vertraut sind Sie mit hiesigen Betriebsprozessen und der Ops-Koop mit RZ-Dienstleistern
  • Sie sind superfit in Planung und Aufbau von IT-Infrastrukturen, System- und Netzwerkarchitekturen
  • mit verteilten Systemen (Logging, Metriken) kennen Sie sich super aus
  • zudem nennen Sie tiefe Kenntnisse von mindestens einer Scriptsprache Ihr Eigen (Bash, Python, Ruby o.ä.)
  • für die Automatisierung werden Sie zum Master of Puppet
  • Ihre Flexibilität schlägt sich auch in der Bereitschaft, zu anderen Standorten zu reisen, nieder
  • Englisch läuft, Ihr Deutsch reicht zumindest zum Lesen dieser Anzeige ;-)

Was ist ein Plus? (aber keine Voraussetzung)

  • erste Erfahrung mit OpenShift/aus dem Container-Umfeld wäre traumhaft
  • je mehr Sie über IT Security und Datensicherheit wissen, desto besser
  • auch mit Know-how von TeamCity und/oder Bitbucket können Sie mächtig punkten

Wenn Ihnen das gefällt, schicken Sie mir einfach Ihre Unterlagen zu, sehr gerne auch per Mail. In einem ersten Gespräch können wir dann ganz offen über den Auftraggeber und alle Details zur Position sprechen.

Viele Grüße

Marcus Hippchen
Senior IT-Personalberater