IAM Manager (m/w/d)

  • Direktvermittlung
  • IT
  • Köln
  • Dortmund
  • Düsseldorf
  • Aachen
  • Beginn: ab sofort
  • Dauer: Unbefristet

Unser Auftraggeber ist ein Gesundheitsdienstleister, dem das Wohl von knapp einer halben Million Kunden am Herzen liegt und der seit mehr als 20 Jahren am Markt brilliert. Das erfolgreiche Direktmodell macht klar: Ohne IT und Softwareentwicklung keine erstklassigen Services. Und in NRW kommen Sie ins Spiel.

Als IAM Manager (m/w/d) ist in Direktanstellung bei unserem Auftraggeber Ihre Expertise gefragt. Hier nehmen Sie die Zügel für die Weiterentwicklung des IAM-Systems in die Hand und sorgen für die Datensicherheit der Nutzer.

Was bietet mir diese Position?

  • 13 Gehälter plus eine variable Komponente nimmt man doch gerne mit
  • flexible Arbeitszeiten mit Erfassung gestalten die Arbeit fair und gut einteilbar
  • 30 Tage Urlaub und 39 Wochenstunden sorgen für Entspannung
  • standesgemäß wird betriebliches Gesundheitsmanagement hier groß geschrieben
  • und auch die vermögenswirksamen Leistungen erfreuen Ihr zukünftiges Ich
  • das Firmenticket und die hauseigene Kantine setzen dieser Liste die Krone auf

Was werden meine Aufgaben sein?

  • gekonnt übernehmen Sie die Verantwortung für die Weiterentwicklung, die Integration und das Management des Identity and Access Management der Onlineservices
  • Ihnen obliegt die stetige Weiterentwicklung der IAM-Sicherheitsstrategie im Cloudumfeld und passen diese an neue Gegebenheiten und Regularien an
  • neben dem Qualitäts- & Releasemanagement händeln Sie auch die Kommunikation mit den Stakeholdern
  • Sie unterstützen bei der Definition und Aktualisierung von Richtlinien/Anforderungen im Bereich der IT-/Informationssicherheit
  • Sie bauen ein Benutzerdaten-Managementsystem auf
  • die Migration von Stammdaten in neue Datenbanken fällt in Ihre Hände
  • behände definieren Sie Schnittstellen und Standards

Was sollte ich mitbringen:

  • ein Studien- oder Ausbildungsabschluss mit technischer und wirtschaftlicher Ausrichtung ziert ihren Kaminsims
  • Sie haben bereits Erfahrungen mit KeyCloak & Identity Federation gesammelt
  • Bedrohungsanalysen und ISMS sind Ihnen bestens bekannt
  • Sie verfügen über Know-How in relationalen Datenbanken und im Bereich Datensicherheit
  • ob Anforderungs-, Qualitäts- und Releasemanagement - Sie regeln das

Was ist ein Plus (aber keine Voraussetzung)?

  • Grundkenntnisse in der Kryptografie? - Wir ziehen den Hut!
  • agile Methoden am Start? - Treten Sie näher!

Ihre Ansprechpartnerin

Olga Karpova
IT HR Consultant

Jetzt bewerben

Referenznummer: TNLE-62073-PV