IT-Security Consultant (m/w/d)

  • Direktvermittlung
  • IT
  • Köln
  • Ratingen
  • Beginn: sofort / nach Absprache
  • Dauer: unbefristet

Unser Auftraggeber ist ein angesehenes Unternehmen in der IT-Branche, das sich durch seine langjährige Erfahrung und Expertise einen festen Platz im Markt erobert hat.

Hier haben Sie die Möglichkeit, in einem modernen und flexiblen Umfeld zu arbeiten und Ihre Expertise als IT-Security Consultant (m/w/d) direkt einzubringen. Wir bieten Ihnen eine spannende Direktanstellung und die Chance, an zukunftsweisenden Projekten mitzuwirken.

Das bietet Ihnen unser Kunde:

  • Welcome Day & Onboarding
  • Persönliches Buddy Programm
  • 30 Tage Urlaub
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Homeoffice
  • Fachtrainings und persönliches Coaching
  • Individuelle, fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • Regelmäßige Teamevents
  • Boni Programme
  • JobRad & Firmenwagen

Ihr Tätigkeitsfeld:

  • Erarbeitung und Umsetzung ganzheitlicher Sicherheitsrichtlinien und -verfahren zur Gewährleistung der Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit von IT-Systemen
  • Beratung in Bezug auf Cybersecurity und Compliance, um sicherzustellen, dass die IT-Infrastruktur der Kunden den höchsten Sicherheitsstandards entspricht
  • Identifizierung, Analyse und Bewertung von IT-Sicherheitsrisiken in Systemen, Netzwerken und Anwendungen
  • Entwicklung innovativer Lösungsansätze zur effektiven Sicherung von IT-Systemen
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung und Gestaltung von Sicherheits- und Netzwerkarchitekturen, um stets auf dem neuesten Stand der Technologie und den aktuellen Sicherheitsanforderungen zu bleiben
  • Aktive Mitgestaltung des Security-Teams durch eigene Ideen und Vorschläge

Das sollten Sie mitbringen:

  • Erfolgreicher Abschluss eines Studiums im Bereich (Wirtschafts-) Informatik oder einem vergleichbaren Studiengang mit Schwerpunkt IT-Sicherheit
  • Nachweisbare Erfahrung im Bereich IT-Sicherheit mit der Erstellung von Sicherheitskonzepten sowie der Durchführung von Risikoanalysen und Risikobewertungen
  • Vertrautheit mit Sicherheitsstandards und -zertifizierungen wie ISO 27001 und IT-Grundschutz
  • Kenntnisse in Netzwerksicherheit, Verschlüsselungstechnologien, Cloud-Computing und Identity and Access Management (IAM)
  • Sicherheitszertifizierungen wie ISO27001 Foundation, CompTIA Security+ oder ähnliche von Vorteil
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Fähigkeit zur eigenverantwortlichen Arbeit
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zu projektbezogenen Reisen

Ihre Ansprechpartnerin

Katrin Thoms
IT HR Consultant


Jetzt bewerben

Referenznummer: TNLE-63796-PV