Security Analyst (m/w/d)

  • Direktvermittlung
  • IT
  • Hamburg
  • München
  • Köln
  • Essen
  • Stuttgart
  • Remote
  • Beginn: ab sofort/ nach Absprache
  • Dauer: unbefristet

Bereits seit 1992 konzipiert, realisiert und betreibt unser Auftraggeber IT-Security-Umgebungen für KMU und Konzerne. Der ganzheitliche Ansatz betrachtet dabei nicht nur die Infrastruktur, sondern auch Bereiche wie die Cloud, IoT-Devices und Data Analytics. Übers Land verteilt werkeln 250 kluge Köpfe an den Cyber-Defense-Strategien von morgen – in Hamburg und Berlin demnächst vielleicht zusammen mit Ihnen!

Als Security Analyst (m/w/d) ist in Direktanstellung bei unserem Auftraggeber Ihre Expertise gefragt. Hier prägen Sie mit Ihren innovativen Ideen die Cybersicherheitsstrategie namhafter Kunden mit.

Was bietet mir diese Position?

  • in den schicken, bestens angebundenen Büros downtown warten vielseitige Aufgaben – aber Sie können auch nahezu komplett remote arbeiten
  • ohne die Unterteilung in Layers ist Ihnen Abwechslungsreichtum garantiert
  • Ihrer Weiterbildung steht hier nichts im Wege
  • das Umfeld ist richtig entspannt und natürlich per Du
  • mit Urlaubsgeld lassen die 30 freien Tage sich besonders genießen
  • die betriebliche Altersvorsorge schafft langfristig Entspannung
  • Personalrabatte, Urban Sports Club, spektakuläre Veranstaltungen und Tankgutscheine sind natürlich auch nicht zu verachten
  • die Getränke gehen hier aufs Haus

Was werden meine Aufgaben sein?

  • Sie verstärken das über 10 Köpfe zählende Security Operations Center und sorgen für die Cybersicherheit der Kunden
  • Ihrem Monitoring entgehen keine Sicherheitsvorfälle oder infrastrukturelle Schwachstellen – direkt steuern Sie mit Analyse, Reaktion und Reporting gegen
  • ob SIEM, Vulnerability Management, Endpoints Sec, Firewall oder Proxy: Sie konfigurieren Parameter und erstellen Regeln für Sicherheitsmaßnahmen
  • dabei übersetzen Sie Ihre Machenschaften virtuos von IT- in Business-Sprache und prägen damit die IT-Security-Strategie der Kunden
  • zu guter Letzt halten Sie Ihre Erkenntnisse per Dokumentation für die Nachwelt fest und teilen sie auch rege mit anderen Fachabteilungen

Was sollte ich mitbringen:

  • seit einiger Zeit sind Sie in einem SOC (Splunk-Kenntnisse sind gern gesehen) unterwegs und/oder haben CERT-Erfahrung gesammelt
  • entsprechend routiniert ist Ihr Umgang mit Tools (SIEM; Firewall, Proxy usw.) und Prozessen für die Bearbeitung von IT Security Incidents
  • Regularien und Standards wie ISO 27001, BSI IT Grundschutz, OWASP, NIST, CIS Controls und dergleichen sind Ihnen vertraut
  • zugegebenermaßen haben Sie ein starkes Faible für das Thema und halten sich gern zu neuesten Trends auf dem Laufenden
  • analytisch versiert, proaktiv und sichtbar schreiten Sie zu Werke
  • Ihr Teamgeist ist über jeden Zweifel erhaben
  • außerdem im Gepäck: Ihre Bereitschaft zu (im Team besprochenen und extra vergüteten) Bereitschaftsdiensten (7:30 bis 19:00)
  • das Ganze runden Sie ab mit verhandlungssicherem Deutsch und gutem Englisch

Was ist ein Plus (aber keine Voraussetzung)?

Zertifkate wie OSCP, CySA+ oder GIAC haben Sie nicht umsonst gemacht

Ihr Ansprechpartner

Erce Yildirim
IT HR Consultant


Jetzt bewerben

Referenznummer: TNLE-62150-PV