Wer in der Personaldienst­leistungsbranche tätig ist, dem sind vermutlich schon einmal die Begriffe On-Site-Management und Master Vendor begegnet. Auch wenn die beiden Personal­lösungen ähnlich sind, gibt es ein paar Unterscheidungs­merkmale, auf die wir im Folgenden genauer eingehen.

On-Site-Management: Personal­beschaffung ist ein zeit­intensiver und koordinativ anspruchs­voller Vorgang, der in Betrieben und Unternehmen viele Ressourcen bindet. Deshalb kann sich in Betrieben und Unternehmen, die stetig Personal benötigen, ein sogenanntes On-Site-Management lohnen. Dabei übernimmt TEMPTON das komplette Management der Zeit­arbeitnehmer direkt auf dem Betriebs­gelände des Kunden. Unser abgestellter Mitarbeiter bekommt dort ein eigenes Büro und kümmert sich – wenn gewünscht – ausschließlich um Personal­belange des Kunden. Der TEMPTON-Mitarbeiter vor Ort übernimmt operative Aufgaben wie etwa Mitarbeiter­auswahl, -betreuung und Schicht­einteilung, Sicherheits­unterweisungen und Einarbeitungen oder zusätzliche Qualifizierungs­maßnahmen. Der Personal­bedarf des Kunden wird dabei ausschließlich über unsere bundesweit 100 Standorte gedeckt.

Master Vendor: Das Master-Vendor-Modell ähnelt dem On-Site-Management zwar, fügt aber noch wesentliche Punkte in der Beziehung zwischen Personal­dienstleister und Kunde hinzu. Gerade größere Unternehmen benötigen zu Spitzen­zeiten – etwa vor Feiertagen – kurzfristig so viel Personal, dass sie auf mehrere Personal­dienstleister gleichzeitig zurückgreifen müssen. Damit unsere Kunden nicht zu viel Zeit und Energie bei der Abstimmung mit den verschiedenen Zeitarbeits­firmen investieren müssen, übernimmt TEMPTON als Master die Koordination aller beauftragten Personaldienstleister. Egal, wie viele Personal­dienstleister für ein Unternehmen tätig sind, TEMPTON kümmert sich komplett um das Thema Zeitarbeit im Unternehmen und wählt die Co-Lieferanten aus, um den Personal­bedarf schnell und effizient zu decken. Unsere Kunden profitieren dadurch von einheitlichen Prozessen – von der Bestellung bis zur Rechnungs­erstellung.

TEMPTON übernimmt für seine Kunden als Master:

  • die Auswahl der Zeitarbeits­unternehmen
  • die Rekrutierung des von Ihnen benötigten Zeitarbeits­personals
  • die Einarbeitung und reibungslose Integration des Zeitarbeits­personals
  • die komplette administrative Abwicklung

So werden unsere Kunden entlastet, müssen sich um nichts weiter kümmern und können sich voll und ganz auf ihre Kernaufgaben konzentrieren.

Vorteile für Unternehmen und Betriebe:

  • Nur ein direkter Ansprech­partner für alle Belange der Zeit­arbeit
  • Vereinheitlichung der Verträge und Preis­modelle
  • Komplettes Management aller Zeit­arbeiter und Koordination aller Personal­dienstleister
  • Einheitliche Handhabung aller Arbeitnehmer­überlassungs- oder Vermittlungs­vorgänge
  • Entlastung von verwaltungs­intensiven Tätigkeiten rund um die Überlassung und Vermittlung

Mit der Unterstützung von TEMPTON steigern unsere Kunden ihr Reaktions­schnelligkeit und Effizienz deutlich und senken darüber hinaus die Kosten.