(Senior) Software Architect (d/m/w) Digital Workplace

(Software)Architekturen für digitales Teamwork.

Unser Auftraggeber bietet individuelle Lösungen für die Bereiche SAP, Infrastructure, Communications und Software an und kann außerdem mit Produkten für Cyber Security, Clouds, Mobility und Data Intelligence aufwarten. Technisches Know-how und Erfahrung kommen hier so trefflich zusammen, dass vom Kölner Umland aus inzwischen ein breites Netzwerk mit 12 Standorten in ganz Deutschland gesponnen wurde. Für Sie geht’s in Hennef zur Sache.

Als (Senior) Software Architect (d/m/w) Digital Workplace breiten Sie die fachlichen Schwingen über Kundenprojekte aus und entwickeln so top-notch Workplaces für Kunden aus Business und öffentlichem Sektor. Für die von Ihnen konzipierten Lösungen stehen Sie in den Projekten vom Anforderungsmanagement über die Implementierung und bis darüber hinaus ein. Dabei pflegen Sie den regen Austausch mit den Stakeholdern und natürlich im Team.

Job Portrait

Arbeitgeber

  • IT-Dienstleister
  • Infrastruktur- und Softwarelösungen
  • Inhouse- und Kundenprojekte
  • in Standortnähe
  • 1000 MA an 12 Standorten
  • Ihr Bereich: 35 Köpfe
  • Standort: Hennef

Technologien

  • C#/.NET, Python, Java, Go, Rust o.ä.
  • JavaScript
  • AWS, Azure oder GCP
  • REST-APIs
  • NoSQL

Methoden & Tools

  • Softwarearchitektur
  • agile Methoden
  • IoT, Machine Learning, KI
  • Lifecycle Management
  • CI/CD , IaC
  • Containerisierung

Wissenswert

  • Cutting-Edge-Technologies
  • Weiterbildungen
  • Tech Meetups
  • Zuschuss zu BAV, KV, ÖPNV, privaten Devices
  • 30 Urlaubstage
  • HO (nach Absprache)

Was bietet mir diese Position?

  • was moderne Techs angeht, können Sie sich hier richtig austoben – Cloud, IoT, KI – alles im Werkzeugkoffer für die Enterprise-Kunden
  • Ihren Wissensdurst stillen Sie mit zahlreichen Weiterbildungen und Zertifizierungen
  • Meetups bieten außerdem reichlich Gelegenheit für Ihre persönliche und fachliche Weiterentwicklung
  • in Gleitzeit können Sie Ihren Arbeitsplatz frei gestalten, ebenso wie Homeoffice-Regelungen
  • eine betriebliche Altersvorsorge und reichlich Zuschüsse zur Gesundheitsvorsorge (+Zahnzusatzversicherung) gehören zum Portfolio
  • auch mit privatem Hardware-Leasing, Abos für Fachmagazine oder Jobrad zeigt man, was die Crew hier wert ist
  • Getränke und Obst kommen noch obendrauf

Was werden meine Aufgaben sein?

  • hier sind Sie rege an der Bereitstellung moderner Workplace-Lösungen beteiligt – für Einsätze vom Franchise-Restaurant bis zur intelligenten Agrarfläche
  • im Schnitt betreuen Sie zwei Projekte und betreuen Unternehmenskunden ebenso wie öffentliche Auftraggeber in Standortnähe
  • nach einer punktgenauen Anforderungsanalyse verantworten Sie die technologische transformation von Digitalen Business Modellen
  • dabei tauschen Sie sich rege mit den Stakeholdern auf Kundenseite aus und sind auch nach dem Rollout am Start – it’s an application lifecycle thing!

Was sollte ich mitbringen?

  • für IT hatten Sie schon immer eine Schwäche, die sich in Ihrer Rolle in der agilen Softwarearchitektur bemerkbar macht
  • Sie sind offen für verschieden technologische Ökosysteme und verantworten mittels JavaScript, C#/.NET, Python, Java oder vergleichbaren Sprachen Top-Anwendungen
  • um Cloud-Plattformen wie AWS oder Azure sind Sie nicht herumgekommen
  • bei Themen wie NoSQL, CI/CD, Infrastructure-as-Code oder Containerisierung rufen Sie im Nullkommanichts “Bingo!”
  • trotz Ihrer Tech-Affinität haben Sie auch ein ausgeprägtes Business-Verständnis und können sich auf allen Ebenen verständlich ausdrücken
  • dabei schätzen die Kunden ebenso wie Ihr Team Ihr Analysetalent, Ihre hohe Serviceorientierung und Ihre kooperative, freundschaftliche Art
  • Ihr Deutsch ist gut, Ihr Englisch können Sie hier bei Bedarf gern aufbessern

Was ist ein Plus? (aber keine Voraussetzung)

  • Interesse an Angewandten Machine Learning Verfahren oder IoT schadet nicht

Wenn Ihnen gefällt, was Sie hier lesen, schicken Sie mir einfach Ihre Unterlagen zu, gerne auch per Mail. In einem ersten Telefonat können wir ganz offen über den Auftraggeber und die Details der Position sprechen.

Viele Grüße

Mark Esser
Senior IT-Personalberater